KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ

Wenn Sie sich anmelden möchten

Hier finden Sie alle relevanten Informationen

Anmeldung

Wir freuen uns, wenn Sie sich zur Teilnahme an Ausbildungen oder Seminaren der CIP GmbH entschieden haben.
Die Anmeldung ist verbindlich und nur in schriftlicher Form gültig. Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an.
Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Vorgesprächs mit einem unserer Ausbildungs- oder Seminarleiter.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmerzahl ist in bestimmten Veranstaltungen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der vollständigen Anmeldung. Für eine vollständige Anmeldung ist es bei Selbstzahlern erforderlich, dass eine Einzugsermächtigung vorliegt. Übernimmt die Firma die Kosten, so erfolgt die Bezahlung nach Rechnungstellung. Die Teilnahme wird erst nach Eingang der vollständigen Anmeldung als gültig bestätigt. Bei Überbuchung eines Kurses werden Sie telefonisch informiert und in die Warteliste aufgenommen. Jede/r Teilnehmer/in nimmt eigenverantwortlich an den Veranstaltungen teil.
Wichtig für Teilnehmer mit ausländischem Konto: Aufgrund hoher Bankgebühren erhöht sich die Kursgebühr bei einer Überweisung um € 20,-. Bei Zahlung mit Verrechnungsscheck fallen keine zusätzlichen Gebühren an.
Das Institut behält sich vor, für Mahnungen folgende Gebühren zu erheben: 1. Mahnung: € 10,-; 2. Mahnung: € 15,-; 3. Mahnung: € 20,-.
Der Veranstalter kann Teilnehmer/innen von der Teilnahme ausschließen. Bei Ausschluss des/der Teilnehmers/in können keine Ansprüche gegen den Veranstalter geltend gemacht werden.
Für Extrabescheinigungen werden Gebühren je nach Arbeitsanfall zwischen € 5,- und € 25,- erhoben.

Teilnahmebestätigung

Die Teilnahmebestätigung erfolgt durch den Dozenten am Ende des Kurses bzw. per Post. Sie erhalten die Bestätigung bei jeder Veranstaltung nur für die von Ihnen tatsächlich absolvierten Stunden.
Es besteht prinzipiell die Möglichkeit, einen versäumten Kursblock in der nächsten Kursreihe kostenlos nachzuholen, falls Plätze frei sind.

Stornoregelung

Bis 6 Wochen vor Kursbeginn kann ein belegter Einzelkurs storniert werden. In diesem Fall wird die Kursgebühr abzüglich 10 % zurückerstattet. Bei einem späteren Rücktritt kann die Kursgebühr abzüglich 10 % nur dann zurückerstattet werden, wenn eine Überbelegung des Kurses besteht und ein/e andere/r Teilnehmer/in nachrückt. Bei Kursreihen und Ausbildungsgängen können einzelne Kursblöcke nicht storniert werden.
Wenn Veranstaltungen mangels Teilnehmer ausfallen, wird der/die Teilnehmer/in möglichst umgehend, spätestens jedoch zwei Wochen vor Kursbeginn verständigt. Der/die Teilnehmer/in verzichtet bei Absage einer Veranstaltung auf sämtliche Regressansprüche gegenüber dem Veranstalter.

Ihre Ansprechpartner

Falls Sie organisatorische Fragen zu den Ausbildungen und Seminaren haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, Telefon: 089-130793-14 (Sekretariat Coaching Academy CIP).
Spezielle Fragen zu den Veranstaltungen beantworten wir Ihnen auch gerne im persönlichen Gespräch. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit
Herr Dr. Gernot Hauke E-Mail: hauke@coachingacademy-cip.de
Frau Dipl.-Kfm. Bärbel Kreß, kress@coachingacademy-cip.de

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!